Controllinglösung für Call- und ContactCenter

Die Aufgabe

Die Quelle.Contact in Nürnberg wollte mit der Einführung einer neuen CallCenter-Technologie auch das Reporting an die geänderten Gegebenheiten und Anforderungen anpassen. Hierzu war eine moderne BI-Umgebung einzuführen, die die erweiterten Anforderungen an Berichtswesen, Planung und Analyse durch die Steuerung und das Workforce-Management abdecken sollte. Basis hierfür bildete das BI-Gesamtkonzept, welches als Richtschnur für das gesamte Projekt diente.

Die Lösung

Parallel zur Fertigstellung der neuen BI-Umgebung stieg, u.a. bedingt durch die Mandanten, der Bedarf an zusätzlichen Steuerungsgrößen und neu konzipierten Prozessen zur Generierung, Speicherung und Auswertung von produktiven Kennzahlen. Schwerpunkt der Reporting-Lösung ist die Ermittlung und das Reporting produktiver Kennzahlen im Bereich Voice.

 

Erzielte Ergebnisse

Technische Basis für die neue BI-Lösung war eine Oracle Datenbank. Die Highlights waren:

  • Standardisiertes Reporting, identische Datenaufbereitung für alle Mandanten (ggf. mandantenspezifische Metadaten)
  • Datenversorgung aus den Telefonsystemen und operativen Anwendungen
  • Anbindung Workforce Management für Sichtweise auf Ebene Businessunit, Team etc.
  • Etwa 75 Basiskennzahlen aus der operativen Steuerung jeweils für alle Mandanten, Services, Routingpoints über die gesamte Organisationsstruktur
  • Vollständig automatisierte Prozesse zur Generierung der Kennzahlen und Berichte
  • Technische Plattform Oracle 10.2 und BI-Suite
  • Hardware: insgesamt 12 Nodes (Cluster) für Produktivbetrieb, 4 für Test , 1 für Entwicklung
  • Entwicklung einer abgestimmten Vorgehensweise für BI-Strategie
  • Einheitliche Kennzahlen für alle Anwendungen: Steuerung, Planung und Operations
  • Kennzahlen für unterschiedliche Sichtweisen: Alle Informationen aus Sicht Kunde (Anrufer), aus Sicht der Prozesse und aus Sicht Businessunit / Team
  • Integrierte Konsistenzprüfung für jeden einzelnen Call
  • Validierung gegen Stammdatenmodelle, die aus den führenden operativen Systemen gefüllt werden.
  • Unterscheidung zwischen Realtime Reporting, Detail Reporting und Historisches Reporting mit einer einheitlichen Datenbasis.

 

Verwendete Technologie

  • MS SQL-Server, SSIS, SSAS,
  • Oracle, Oracle OWB, BI-Suite, talend
  • MIK, arcplan insight / dynasight
  • SAP Fi/CO,
  • Genesys CallConncentrator,
  • Alcatel

  • Datenqualität verbessern 80%
  • Reaktionszeit verkürzen 50%
  • Fehlerquote senken 75%
  • Wertbeitrag steigern 60%

Projektergebnisse die überzeugen

„Ohne geht es nicht mehr“ ist eine typische Aussage unserer Mandanten. Moderne Methoden und Technologien sind auch für mittelständische Unternehmen unverzichtbar geworden um im Markt zu bestehen.

In Minuten erledigen, was bisher Tage dauerte

Wenn die Erstellung Ihres monatlichen Berichtswesens auf Knopfdruck abläuft, wenn die Geschäftsjahresplanung nur noch 3 Wochen statt 3 Monate dauert, wird deutlich:“Zeit ist Geld“. Es ist nicht die Frage ob, sondern wie die Lösungen von ANIGMA im eigenen Unternehmen umgesetzt werden.

Maßgeschneiderte Lösungen

Der Alltag fordert die Fähigkeit, aus Daten zuerst Informationen und anschließend Wissen zu generieren. ANIGMA bietet Ihnen Kompetenz, Wissen und Umsetzungserfahrung gleichermaßen!